Information Textilien

Lieferant: Shirtigo - Bio Linie

Wir produzieren nur, was auch benötigt wird

Dank Print-on-Demand werden ausschließlich Textilien auf Bestellung bedruckt. Hierdurch entstehen keine Überproduktionen, die Ressourcen unnötig beanspruchen. Da wir die Ware direkt zum Endkunden schicken, entfällt zudem eine Lieferstrecke mitsamt CO2-Ausstoß. Das POD-Verfahren ist damit ressourcenschonend und senkt CO2-Ausstöße.

Umweltfreundliche Druckmaschinen und -tinten

Im Vergleich zu klassischen Druckverfahren verbrauchen unsere DTG-Druckmaschinen von Kornit kaum Wasser. Des Weiteren verwenden wir wasserbasierte NeoPigment-Tinten von Kornit, die biologisch abbaubar und damit umweltfreundlich sind. Darüber hinaus sind die Drucktinten frei von Giftstoffen und tierischen Inhaltsstoffen (vegan).

    Ökostrom aus 100 % erneuerbaren Energien

    Erneuerbare Energien schonen die Nutzung begrenzter Rohstoffe und vermeiden die Erzeugung von radioaktiven Abfallprodukten. Für unsere Produktion beziehen wir daher ausschließlich Ökostrom aus 100 % erneuerbaren Energien vom TÜV-zertifizierten Energielieferanten MONTANA.

    Organic-Textilien von Stanley/Stella

    Mit der Organic-Linie von Stanley/Stella bieten wir Textilien aus Naturfasern wie etwa Bio-Baumwolle an, die von nachhaltigen Plantagen stammen. Der belgische Zulieferer achtet besonders auf eine umweltfreundliche, aber auch faire Herstellung seiner Produkte. Aus diesem Grund erfüllen die Fabriken u. a. die Anforderungen der Fair Wear Foundation.

    Bei jedem Schritt gibt es nur eine Devise: Qualität. Willkommen in der Welt von STANLEY/STELLA!

     

    ZERTIFIZIERTE HERSTELLUNG

    Die Kleidungsstücke von STANLEY/STELLA werden hauptsächlich in Asien (Bangladesch, China) und Portugal (Leinen) hergestellt. Alle sind mit den wichtigsten Gütesiegeln zertifiziert (GOTS, OCS Blended, Oeko-Tex).

    Und unsere Fabriken? Sie alle erfüllen strengste Sicherheitsanforderungen und werden danach ausgewählt, dass ihre Arbeitsbedingungen unserer Verpflichtung innerhalb der Fair Wear Foundation entsprechen.

    Pflegehinweise zu den Textilien

    Damit du möglichst lange Freude an deinem bedruckten Produkt hast, solltest du folgende Waschhinweise berücksichtigen:

    • Produkt vor dem ersten Tragen waschen (enthalten Druckrückstände)

    • Produkt vor dem ersten Waschen in kaltes Wasser einlegen (wirkt eventuellem Einlaufen entgegen)

    • Produkt vor dem Waschen auf Links drehen

    • Keinen Weichspüler und kein Vollwaschmittel verwenden

    • Nach Möglichkeit nicht in den Trockner geben

    • Produkt beim Bügeln auf Links drehen

    • Nicht über die bedruckte Fläche bügeln

    • Druck nicht ziehen, zerren, kratzen oder reißen

    Die in die Kleidungsstücke eingenähten Etiketten mit anders lautenden Waschvorschriften beziehen sich auf unbedruckte Textilien und sind ungültig.

     

    Lieferant Printful:

    ist ein On-Demand-Auftragserfüllungs- und Lagerhaltungsservice, der Produkte wie Kleidung, Accessoires sowie Wohn- und Haushaltsartikel für Online-Geschäfte ausführt und versendet.

    Unsere Einrichtungen
    Wir drucken unsere Produkte mit Sorgfalt in unseren Fulfillment-Zentren in LA, Charlotte, Mexiko und Riga. Jeder im Team Printful genießt eine bezahlte Freistellung, Gesundheitsfürsorgeleistungen und eine sichere und freundliche Arbeitsumgebung.

    Jede Einrichtung hat Initiativen zur sozialen Verantwortung des Unternehmens umgesetzt, wie z.B. LED-Beleuchtung und Recyclingprogramme für Papier, Kunststoff und Glas. Alle Tintenabfälle werden entsorgt, um die Umweltvorschriften zu erfüllen. Außerdem spenden wir beschädigte Produkte an wohltätige Organisationen.